2. Juni 2021

Offener Brief an eine Haterin

Sobald ich Rassismus in Deutschland kritisiere, werde ich früher oder später selbst dafür kritisiert. Dies geschah mir zum Beispiel am Internationalen Tag gegen Rassismus, am 21.3.2021. Ich veröffentlichte einen Artikel über #metwo, eine Hashtagaktion gegen Rassismus. Daraufhin kommentierte eine Userin: […]
25. Mai 2021

Wie George Floyd nach seinem Tod die Politik verändert – Social Media sei Dank

Der Afroamerikaner George Floyd ist am 25. Mai 2020 in den USA durch brutale Polizeigewalt gestorben. Als Reaktion hat der US-Kongress im März 2021 eine weitreichende Polizeireform verabschiedet, die nach George Floyd benannt wurde. Zu den Maßnahmen gehören unter anderem […]
7. April 2021

Rassismus als Geschäftsmodell? Das ich nicht lache!

Ich stehe unter Verdacht, Antirassismus als Geschäftsmodell zu betreiben. Die Klägerin ist die Tagesspiegel-Autorin Fatina Keilani. Hier meine Antwort...
10. März 2021

Täter-Opfer-Umkehr: So ergeht es Meghan und Harry mit dem Rassismus-Vorwurf

Mir ist es egal, dass Herzogin Meghans Sohn Archie keinen Adelstitel erhalten hat. Mir ist jedoch nicht egal, dass Archie bereits vor seiner Geburt von Mitgliedern der britischen Königsfamilie mutmaßlich rassistisch beleidigt wurde.
1. Juli 2020

Der islamfeindliche Mord an der Muslima Marwa el-Sherbini im Dresdner Landgericht

Auf Hass folgten rassistische Parolen. Aus Wortgewalt wurde Tatgewalt. Dies ist die tödliche Geschichte von der Muslima Marwa el-Sherbini und eines Rechtsextremisten.
16. Juni 2020

Wir müssen Anti-Rassismus-Weltmeister werden

Wir Deutsche feiern uns gerne als Fußball-, Export- und Klimaschutz-Weltmeister. Das ist schön und gut, aber der Export erfolgreicher Anti-Rassismus-Arbeit sollte wichtiger sein, als die Ausfuhr von Gütern. „Made in Germany“ sollte ein Qualitätssiegel für erfolgreiche deutsche Anti-Rassismus-Arbeit werden.